«

»

Jul
03

Tag40

Tag40:  Samstag. Nach langem Aufschub endlich vollbracht: Unser Besuch des Zoo.
Wir holten uns das 3er Paket: Zoo + Vogelpark + Nightsafari.

Der Zoo ist echt riesig und nicht so vollgestopft mit Käfigen, wie wir es vielleicht kennen. Es war eher so ein natürlicher Lebensraum mit vordefinierten Wegen. So lag auf unserem Weg auch schonmal eine Echse und sonnte sich. Und man musste sich sehr langsam an ihr „vorbeiquetschen“.
Auch die Affen hüpften von Baum zu Baum über den eigenen Kopf, oder Kängurus hoppelten einfach so an einem vorbei. Insgesamt war’s eher so ein großer Erlebnispark mit Tieren.

Zum Ende hin schauten wir uns noch die Elephanten-Show an. Beeindruckend wieviel Gleichgewichtssinn und Kraft in ihrem Rüssel sie besitzen.

Den Tag ausklingen lassen, haben wir im timbré (was zu deutsch soetwas wie Klangfarbe bedeutet) mit ein paar Freunden. Dort gab’s auch eine Liveband. Nur leider fing die erst nach der Happy Hour an zu performen, und war insgesamt eher wesentlich schlechter als die im Le Baroque bspw. (die Mischung war auch eher soulig/ruhig).

Zoo-Impressionen gibt’s nach dem bekanntlichen Klick:

 

Flattr this!