«

»

Mai
22

Vorbereitung

Ich sollte vielleicht noch ganz kurz mal unsere Vorbereitungsphase zusammen fassen.

Wichtig war auf jeden Fall das Visium. Wir werden als Touristen einreisen, deshalb sind maximal 90 Tage im Land erlaubt – und kein Tag länger.
Die nette Telefon-Dame beim Auswärtigen-Amt las im übrigen auch nur die Website-Anmerkungen vor, als wir uns direkt in Berlin erkundigen wollten.
Im Vorfeld wurde uns ja der Work-Holiday-Pass empfohlen. Aber beim Beantragen stellten wir fest, dass unsere FH in Leipzig keine Partnerhochschule des Programms ist, und wir deshalb nicht mit diesem einreisen können.
So müssen wir jetzt halt hoffen, dass bei der Einreise alles glatt läuft mit unserem Touri-Visum.

Stressfreier ging es da mit unseren Impfungen zu. Wir haben uns die Informationen beim Auswärtigen Amt und im übrigen Netz zusammen gesucht und haben den Ärzten dann geschildert was wir brauchen. Viel spannendes war nicht darunter: Tetanus, Diphtherie, (Keuchhusten, Polio) und Hepatitis A sowie B.

Reisepass beantragen natürlich nicht vergessen. 😉

Flattr this!